Vereinsgründung am 18. August 2001

Am 18. August 2001 wurde von sieben Studenten der "Akademische Zirkel Kirchheim-Heimstetten e.V." gegründet. Zweck des Vereins ist es nicht nur bestehende Freundschaften zu dokumentieren, dafür hätte es keiner Vereinsgründung bedurft, sondern vor allem die Förderung des akademischen Gedankenaustausches und der Bildung der Mitglieder. Erreicht werden soll dies durch Diskussionen, Vorträge und ein jährliches Symposion. Weiterhin wird sich der Verein in wissenschaftlichen, kulturellen und sozialen Bereichen engagieren, unter anderem durch den gemeinsamen Besuch, aber auch die aktive Gestaltung von Veranstaltungen. 

Vereinsleben

Selbstverständlich darf im Vereinsleben der gesellschaftliche und gesellige Part nicht zu kurz kommen. Da es sich um angehende Akademiker handelt, einigte man sich auf den Namen "Akademischer Zirkel". Der Zusatz Kirchheim-Heimstetten wurde gewählt, da man dem Verein ein "zu Hause" geben wollte. Nicht alle Mitglieder kommen aus Kirchheim oder Heimstetten. Dieses ist somit auch keine Voraussetzung um in dem Verein Mitglied zu werden. Zu erfüllende Bedingung für eine Aufnahme in den Verein sind eine ordentliche Immatrikulation an einer Hochschule bzw. ein abgeschlossenes Hochschulstudium. Zur Aufnahme ist ein Aufnahmegesuch zu stellen, welches von zwei Mitgliedern des Akademischen Zirkels zu unterstützen ist.

Weitere Informationen

Für weitergehende Fragen, oder falls Sie die Aufnahme in den Akademischen Zirkel anstreben, können Sie selbstverständlich jedes Mitglied kontaktieren. Außerdem können Sie uns jederzeit unter der E-Mail Adresse info@akademischer-zirkel.de anschreiben.